10 beste TWS-Kopfhörer für jedes Budget 2021

Schrijver: Bohdan Chub | 11.03.2021, 12:06
10 beste TWS-Kopfhörer für jedes Budget 2021

Das Rennen um die kabellosen Kopfhörer wurde Ende 2016 von dem rastlosen Apple eröffnet, und dann begann die Schlacht. Jetzt schürfen Hunderte von Unternehmen unermüdlich diese profitable Nische in einer breiten Preisspanne, je nach Spezifikationen, Marken, Qualität, Design usw.

TWS-Kopfhörer kommen ohne Kabelanschluss aus, die beiden Module (rechte und linke Ohrmuschel) bilden ein Mikro-Stereo-System mit ausreichend guter Musik- und Telefonwiedergabe. Die TWS-Kopfhörer sind mit einem speziellen Gehäuse zum Aufladen ausgestattet, einige Modelle mit erhöhter Akkukapazität können sogar Ihr Smartphone aufladen und erfüllen damit die Funktion einer Powerbank. Die TrueWireless-Stereo-Technologie von Qualcomm ist die derzeit fortschrittlichste und effizienteste, die sich durch einen geringeren Stromverbrauch und eine kürzere Kopplungs-/Verbindungszeit auszeichnet.

Nach Angaben von Strategy Analytics werden im Jahr 2020 weltweit mehr als 300 Millionen TWS-Kopfhörer verkauft. Und das sind 90 % mehr als 2019. Wie die Experten anmerken, hält Apple zwar die führende Position, aber die Konkurrenz wird immer größer. So sind alle großen Smartphone-Marken in den Analytics vermerkt, darunter Sony, Samsung etc.

Beste 10 TWS-Kopfhörer - Übersicht & Bewertung

Author's Choice Sony WF-1000XM3 Test Sony WF-1000XM3
  • ANC- und Ambient-Sound-Modus
  • 24bit Audiosignalverarbeitung
  • Bis zu 24 Stunden Gesamt-Akkulaufzeit
Preis prüfen
Preis prüfen
People's Choice Apple AirPods Pro review Apple AirPods Pro
  • Aktive Geräuschunterdrückung und Transparent-Modus
  • Schneller Wechsel zwischen Apple-Geräten
  • Kabelloses Ladecase bietet über 24 Stunden Akkulaufzeit
Preis prüfen
Preis prüfen
Premium Choice Bose QuietComfort Earbuds review Bose QuietComfort Earbuds
  • Beste Noise Cancelling Leistung
  • Solide Klangqualität mit tiefen Bässen
  • Bis zu 18 Stunden Wiedergabezeit mit Qi-zertifiziertem Gehäuse
Preis ansehen
Preis überprüfen
Bestes Budget Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 Basic review Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 Basic
  • Sehr günstiger Preis
  • Open-Air-Design
  • 20 Stunden Akkulaufzeit
Preis ansehen
Preis prüfen
Best for Android Huawei FreeBuds Pro review Huawei FreeBuds Pro
  • Aktive Geräuschunterdrückung, Awareness- und Sprachmodus
  • Kann mit zwei Geräten gleichzeitig verbunden werden
  • Starke Akkulaufzeit und Unterstützung für kabelloses Laden
Preis prüfen
Preis prüfen
Bestes Design Samsung Galaxy Buds Pro review Samsung Galaxy Buds Pro
  • Großartiger Klang und ANC-Technologie
  • Automatische Stimmerkennungsfunktion
  • Kleines Gehäuse mit kabellosem Laden
Preis prüfen
Preis überprüfen
Beste Akkulaufzeit Anker Soundcore Life Dot 2 test Anker Soundcore Life Dot 2
  • Mehr als 100 Stunden Hördauer
  • Zero-Pressure AirWings für sicheren Sitz
  • Schnellladetechnologie
Preis prüfen
Preis prüfen
Best for Sports Jabra Elite Active 75t Test Jabra Elite Active 75t
  • Aktive Geräuschunterdrückung und Hear-Through-Modus
  • Schweiß- und wasserfest mit IP57 Klassifizierung
  • Bis zu 28 Stunden Spielzeit mit der Ladetasche
Preis prüfen
Preis ansehen
Bestes Leichtgewicht OnePlus Buds Z Test OnePlus Buds Z
  • Anständige Klangqualität für den Preis
  • IP55-zertifizierte Wasser- und Staubbeständigkeit
  • Bis zu 20 Stunden Nutzungsdauer
Preis prüfen
Preis prüfen
Best Deal Anker Soundcore Life P2 Test Anker Soundcore Life P2
  • Unterstützt aptX-Codec
  • Die Ohrstöpsel sind IPX7 wasserdicht
  • 40 Stunden Spielzeit mit Fast Charge
Preis prüfen
Preis überprüfen

Wir haben versucht, die ganze Bandbreite der beliebten TWS-Kopfhörer abzubilden. Natürlich gibt es keine Kopfhörermodelle für Audio-Kenner, aber jeder kann ein Modell finden, das ihm gefällt oder das er aufgrund des Designs, der hohen Akkukapazität oder des Ladegehäuses bevorzugt. Es gibt Modelle, die kabelloses Laden unterstützen. Es gibt Kopfhörer, bei denen das Ladecase selbst eine Powerbank ist, oder Kopfhörer mit erhöhtem Wasserschutzindex.

Detaillierte Übersicht

Auswahl des Autors

Der Sony WF-1000XM3 bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Kopfhörer verfügt über eines der fortschrittlichsten aktiven Geräuschunterdrückungssysteme. In der Originalanwendung können Sie den Pegel der Geräuschunterdrückung einstellen oder den adaptiven Modus einschalten. Alles ist einstellbar, nur die Lautstärkeregelung an den Ohrstöpseln selbst können Sie nicht einstellen. Sie können aber auch die Standardeinstellungen belassen.

Die Betriebszeit ist gut: bis zu 6 Stunden mit oder bis zu 8 Stunden ohne Geräuschunterdrückung. Das Etui reicht für drei volle Ladungen. Die Größe der Kopfhörer macht sie nicht zu einer Option für den Sport. Auch das Gehäuse ist recht groß. Für die schnelle Verbindung mit mobilen Geräten gibt es NFC.

>

In Sachen Sprachqualität ist der Sony WF-1000XM3 gut, aber nicht der Beste: Man hört seine Freunde, aber die Stimme ist etwas gedämpft. Trotz der Grundausstattung an Codecs (nur SBC und AAC) liefert der Kopfhörer einen hochwertigen Klang mit guten Details. Die App verfügt über einen Equalizer zur Feinabstimmung.

>

Pros:

  • Rauschunterdrückung und Umgebungsgeräusch-Modi
  • Großartiger Klang (der über EQ angepasst werden kann)
  • Überdurchschnittliche Akkulaufzeit
  • Funktionsreiche Begleit-App

Nachteile:

  • Klobiges Ladegehäuse
  • Nicht für Sport geeignet

People's Choice

Die AirPods Pro waren die ersten echten kabellosen Kopfhörer des Unternehmens mit aktiver Geräuschunterdrückung. Sie sind ziemlich gut darin, Umgebungsgeräusche auszublenden, zusätzlich zu den externen Mikrofonen hat jede Hörmuschel ein internes. Es hilft, die restlichen Hintergrundgeräusche zu unterdrücken. Durch langes Drücken auf das Bein können die Kopfhörer den Modus der Transparenz aktivieren, der es Ihnen ermöglicht, den Kontakt zur Außenwelt nicht zu verlieren.

Im Paket sind drei Paar Pads enthalten, und wenn der Nutzer Schwierigkeiten hat, sich für eine Größe zu entscheiden, lässt sich über die iOS-Einstellungen die Passform an den Ohren überprüfen. Und dank der durchgehenden Löcher im Gehäuse wird der Druck im und außerhalb des Ohrs ausgeglichen, ohne dass es zu Unannehmlichkeiten kommt.

Die AirPods Pro verfügen außerdem über einen adaptiven Equalizer, der den Klang an die Form des Ohrs anpasst, und eine Ambient-Audio-Funktion. Ein schneller Wechsel zwischen den Geräten des Nutzers ist nach dem Update nun möglich. Auch zum Sprechen ist das Headset gut geeignet, da die Sprache klar übertragen wird. Die Akkulaufzeit beträgt 4,5 Stunden mit aktiver Geräuschunterdrückung (oder transparentem Modus), mit Nachladen, falls man mehr als 24 Stunden hören möchte. Außerdem gibt es Qi-kompatibles kabelloses Laden.

Obwohl die AirPods Pro nicht nur mit Apple-Geräten genutzt werden können, gibt es keine automatische Pause und keine Sprachsteuerung unter Android, Einstellungen sind nicht möglich. Auf einigen Smartphones mit Googles Betriebssystem kann es zu Problemen mit der Lautstärke und der Funktion des AAC-Codecs kommen.

Pros:

  • Gutes ANC und Transparenzmodus
  • Nahtloser Wechsel zwischen iPhone, iPad und Mac
  • Komfortabler und sicherer Sitz
  • Kabellose Ladehülle

Nachteile:

  • Einige Funktionen können nur auf Apple-Geräten funktionieren
  • Keine ANC- oder EQ-Einstellungen

Premium-Auswahl

Das aktive Geräuschunterdrückungssystem der Bose QuietComfort Earbuds zeigt die besten Ergebnisse in diesem Segment. Hier kommt der Kopfhörer seinen Over-Ear-Vettern am nächsten. Die Besonderheit des Modells ist die Möglichkeit, ANC-Stufen von Null - transparenter Modus, und bis zu 10 - maximale Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen - einzustellen. In der Bose Music App kann man drei Lieblingsvoreinstellungen wählen und durch doppeltes Antippen des linken Ohrhörers durchlaufen. Der Klang ist klar, satt und ausgewogen. Die Active EQ-Technologie passt Bässe und Höhen automatisch an den aktuellen Lautstärkepegel an. Das Mikrofon-Array eignet sich hervorragend, um Ihre Stimme aufzunehmen und gleichzeitig unerwünschte Umgebungsgeräusche zu reduzieren.

>

Durch die große Größe ragen die Kopfhörer aus den Ohren heraus, aber der Sitz scheint sicher genug für den täglichen Gebrauch. Die Bose QuietComfort Earbuds können bis zu 6 Stunden lang ununterbrochen Musik abspielen. Weitere 12 Stunden werden durch das Etui bereitgestellt. Es ist auch nicht klein, aber zumindest hat Bose Unterstützung für kabelloses Laden hinzugefügt. Außerdem gibt es einen USB-Typ-C-Anschluss zum schnellen Aufladen (15 Minuten reichen für 2 Stunden Musikgenuss).

>

Pros:

  • Bestes Noise Cancelling seiner Klasse
  • Übergang zwischen ANC- und Umgebungsgeräuschmodus
  • Exzellente Klangqualität
  • Kabelloses Laden

Nachteile:

  • Nur der rechte Ohrhörer kann alleine verwendet werden
  • Nur zwei volle Ladungen bei einem so großen Gehäuse

Bestes Budget

Bei allen Vorteilen von In-Ear-Kopfhörern bevorzugen manche Nutzer Ohrstöpsel. Für das iPhone ist zum Beispiel die zweite Generation der Apple AirPods die beste Option. Aber wenn Sie ein Smartphone einer anderen Marke und / oder ein begrenztes Budget haben, empfehlen wir Ihnen, sich die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 Basic anzusehen. Das horizontale Gehäuse der Kopfhörer ist praktisch und nimmt nicht viel Platz weg, Sie werden mit Ihrem Smartphone verbunden, wenn Sie einfach den Deckel öffnen. Es gibt einen Näherungssensor, so dass die Musik automatisch pausiert wird, wenn Sie die Kopfhörer von den Ohren entfernen. Der Klang ist nicht schlecht, aber man sollte keine tiefen Bässe erwarten.

>

Die Klangverzögerung ist minimal, auch bei Spielen stört sie nicht. Die Betriebszeit erreicht 5 Stunden, zusammen mit dem Case sind es bis zu 20 Stunden. Zum Aufladen gibt es einen USB-Typ-C-Anschluss. Obwohl zusätzliche Mikrofone zur Geräuschunterdrückung integriert sind, leidet die Sprachqualität in lauten Umgebungen stark, aber in einer ruhigeren Umgebung können die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 Basic zum Telefonieren genutzt werden. Bei Xiaomi-Smartphones mit der MIUI 12-Oberfläche wird beim Verbinden eine schöne Animation angezeigt. Wenn Sie sich mit dem sperrigen Aussehen des Kopfhörers anfreunden können, ist er eine gute Option. Sie können das Modell auch unter einem anderen Namen Xiaomi Mi Air 2 SE finden.

Pros:

  • Gute Audioqualität für den Preis
  • Alle wichtigen Funktionen wie In-Ear-Erkennung
  • Kompaktes und gut verarbeitetes Gehäuse

Nachteile:

  • Erdknospen haben ziemlich dicke Stiele
  • Schlechte Gesprächsqualität in lauter Umgebung

Best für Android

Das Flaggschiff-Modell von Huawei steht der Konkurrenz in nichts nach - es gibt eine aktive Geräuschunterdrückung, einen Transparenzmodus und eine Anwendung für die Einstellungen. Abgesehen davon sollten wir die Möglichkeit der gleichzeitigen Verbindung mit zwei Geräten erwähnen. Nicht, dass dies ein einzigartiges Feature wäre, aber bei TWS-Modellen ist es extrem selten. Neben dem Berühren des Beins erkennt FreeBuds Pro auch das Wischen nach oben/unten, um die Lautstärke zu regeln. Da es anfangs Schwierigkeiten mit dem Herausnehmen aus dem Gehäuse geben kann, hat Huawei eine Animation hinzugefügt, die den besten Weg beschreibt (zuerst muss man die Hörmuschel von sich weg kippen). Beim Telefonieren erfassen die Mikrofone die Stimme des Nutzers souverän, entfernen aber nicht immer Außengeräusche im Hintergrund.

Die Huawei FreeBuds Pro überraschen mit einem angenehmen Klang mit einer leichten Betonung der tiefen und hohen Frequenzen. Der dynamische Modus mit automatischer Anpassung der Geräuschmodulation in Abhängigkeit von den äußeren Bedingungen wird "out of the box" genutzt. Bei 50% Lautstärke spielt der Kopfhörer bis zu 5 Stunden, schaltet man die Geräuschunterdrückung ab, erhöht sich die Betriebszeit auf bis zu 7 Stunden. Der Zusatzakku im Gehäuse reicht für drei weitere Aufladungen. Übrigens ist das kabellose Aufladen des Akkus im Etui möglich.

>

Pros:

  • Effektive Geräuschunterdrückung
  • Balancierter, lebensechter Klang
  • Umfassende Onboard-Steuerung
  • Multipoint-Funktionalität
  • Das Batteriefach kann kabellos aufgeladen werden

Nachteile:

  • Kann schwer aus dem Gehäuse zu ziehen sein

Bestes Design

Im Gegensatz zu den Galaxy Buds Live haben die Samsung Galaxy Buds Pro ein eher gewöhnungsbedürftiges In-Kanal-Design mit guter passiver Schalldämmung. Dadurch kommt die Wirkung der aktiven Geräuschunterdrückung besser zur Geltung. Eine 360-Grad-Klangfunktion mit Kopfpositionsverfolgung für Dolby-Atmos-Inhalte wurde hinzugefügt, die schlechte Nachricht ist, dass sie nur auf Samsung-Geräten mit One UI Version 3.1 oder höher funktioniert.Die Steuerung erfolgt über ein komplettes Touchpanel. Die koreanischen Ingenieure haben an die Möglichkeit gedacht, die Lautstärke durch Halten des Fingers zu regeln. Standardmäßig schaltet es zwischen Rauschunterdrückung und Transparenzmodus um. Das lässt sich aber in der App des Galaxy Wearable leicht umstellen.

>

Mithilfe eines Knochenleitungssensors erkennen die Galaxy Buds Pro, wenn der Nutzer zu sprechen beginnt und schalten automatisch die Verstärkung der Umgebungsgeräusche ein (mit einer Verzögerung von 5, 10 oder 15 Sekunden). Anfangs funktionierte die Funktion schlecht, aber mit der Veröffentlichung von Updates wurde alles verbessert, es gibt fast keine falschen Signale. Das kompakte Gehäuse unterstützt Schnellladung und verlängert die Akkulaufzeit des Kopfhörers von 5 Stunden auf 18 Stunden. Die Leistung ist sogar noch besser, wenn die Rauschunterdrückung ausgeschaltet ist - 8 Stunden + 28 Stunden mit Aufladung im Etui. Die Mikrofone der Galaxy Buds Pro nehmen die Stimme gut auf.

>

Einige Nutzer haben angemerkt, dass die Kopfhörer schwer in der Hand liegen. Hier sind die Galaxy Buds+ im Vorteil, da sie für einen sicheren Halt konzipiert sind.

Pros:

  • Aktive Geräuschunterdrückung
  • Stimmerkennungs- und Umgebungsgeräuschfunktionen
  • Anpassbare Bedienelemente
  • IPX7-Wasserbeständigkeit

Nachteile:

  • 360-Audio-Funktion ist exklusiv für Samsung-Handys
  • Passend nicht für alle

Beste Akkulaufzeit

Die Soundcore Life Dot 2 überzeugen mit einer Akkulaufzeit von über 100 Stunden und eignen sich damit auch für aktive Workouts. Das Gehäuse der Module selbst ist schweiß- und spritzwassergeschützt (IPX5), die manuellen Tasten erlauben die Bedienung des Kopfhörers auch mit Handschuhen, und für einen sicheren Sitz sorgen die mitgelieferten Ohrclips - es gibt zwei Größen. Ohne Aufladen in einer Tasche hält der Kopfhörer bis zu 8 Stunden durch. SBC- und AAC-Codecs sind angekündigt.

Der Kopfhörer hat eine gute passive Schalldämmung. Die Klangqualität ist für den Preis nicht schlecht, man spürt eine leichte Betonung der Bässe. Die Mikrofone arbeiten gut: In einem ruhigen Raum klingt die Stimme klar und verständlich. Bei Hintergrundgeräuschen wird es schlechter. Dieses Modell funktioniert nicht mit der Soundcore-Anwendung, so dass Sie die Tasten nicht neu zuordnen können.

>

Pros:

  • Ausgezeichnete Akkulaufzeit
  • Wasserbeständig
  • Sehr günstiger Preis

Nachteile:

  • Das Gehäuse ist groß und schwer
  • Schwache Leistung bei Anrufen

Best für Sport

Der Jabra Elite Active 75t ist nach IP57 staub- und wassergeschützt und hat eine gummierte Beschichtung für einen sicheren Sitz, was ihn zu einer guten Wahl für Sport macht. Der Kopfhörer bietet eine gute passive Schallisolierung, und Jabra hat in einem großen Software-Update ANC hinzugefügt. In Sachen Effektivität kann es nicht mit der Noise-Cancelling-Technologie von Bose und Apple mithalten, aber das Headset macht einen ziemlich guten Job bei der Entfernung von tieffrequenten Geräuschen. In der Jabra Sound+ Companion App können Sie die Funktion nach Ihrem persönlichen Geschmack kalibrieren. Mit einem einzigen Druck auf die physische Taste an der linken Hörmuschel können Sie von ANC zur HearThrough-Verstärkung externer Geräusche wechseln oder beide Modi deaktivieren. Außerdem können Sie die Lautstärke mit einem langen Druck auf die linke und rechte Hörmuschel einstellen.

>

Die App enthält einen anpassbaren Equalizer und sogar einen separaten EQ für Anrufe (bei denen die Sprachqualität gut ist). Das Jabra Elite Active 75t soll mit aktiviertem ANC bis zu 5,5 Stunden und mit einer Tragetasche bis zu 24 Stunden laufen. Schnelles Aufladen ist angesagt: Schon 15 Minuten im Etui sorgen für eine Stunde Hörzeit.

Pros:

  • Aktive Geräuschunterdrückungstechnologie
  • Wasserdichtes und staubgeschütztes Design
  • Benutzerdefinierter In-App-EQ
  • Gute Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Kein kabelloses Laden
  • Kann nicht mit anderen High-End-Modellen mithalten

Bestes Leichtgewicht

Die OnePlus Buds Z sind ausgewogene True-Wireless-Kopfhörer, die keine Extras bieten. Die einzigen zusätzlichen Features sind die automatische Pause, wenn man sie aus dem Ohr nimmt, und die Unterstützung für die HeyMelody-App. Dort kann man die Firmware aktualisieren, den Ladezustand des Gehäuses und der Kopfhörer überprüfen sowie die Bedienelemente einstellen. Bei den neuesten Generationen der OnePlus-Smartphones wird das Programm nicht benötigt, alle Einstellungen sind bereits im System vorhanden. Dolby-Atmos-Sound und der Gaming-Modus mit minimalen Verzögerungen sind auch für Originalgeräte verfügbar.

Die Kopfhörer halten bis zu 5 Stunden, wobei eine 10-minütige Schnellladung im Case für 3 Stunden Hörgenuss reicht. Der Akku im Etui erlaubt drei volle Ladungen. Zurück zur Touch-Bedienung: Die OnePlus Buds Z machen sie so einfach wie möglich. Die wichtigste Aktion ist ein Doppeltipp, und standardmäßig schalten beide Ohrhörer die Wiedergabe zum nächsten Titel um. Um zu pausieren oder zurückzuspulen, muss man die App herunterladen.

Pros:

  • Anständige Klangausgabe mit tiefen Bässen
  • Staub- und spritzwassergeschütztes Design
  • Dolby Atmos Unterstützung (nur für OnePlus Phones)
  • Fühlt sich fast schwerelos im Ohr an
  • Erschwinglicher Preis

Nachteile:

  • Beschränkte Bedienelemente am Gerät

Bestes Angebot

Die TWS-Kopfhörer der Submarke Anker sind aus mehreren Gründen attraktiv. Sie sind in der Lage, 7 Stunden zu arbeiten, und selbst wenn der Soundcore Life P2 im falschen Moment entladen wird, reichen 10 Minuten Ladezeit im Etui für 1 Stunde Musikhören. Das Gehäuse hat auch einen ziemlich anständigen 700-mAh-Akku, mit dem die Gesamtarbeitszeit bis zu 40 Stunden beträgt.

Das Anker Soundcore Life P2 unterstützt auch den aptX-Codec, was zu einer besseren Audioqualität beim Streaming beiträgt. Dies ist das einzige Modell aus der Liste mit diesem Codec.

>

Im Vergleich zu günstigeren Modellen ist das Headset mit mehr Liebe zum Detail zusammengebaut und man möchte nicht gleich die originalen Ohrpolster gegen etwas Hochwertigeres austauschen. Die Tasten sind manuell, was bedeutet, dass sie nicht versehentlich gedrückt werden. Jede Ohrmuschel hat ein zweites Mikrofon zur Rauschunterdrückung, die Sprache wird klar übertragen, hier hat Anker nicht versagt. Nutzer bemerken auch die stabile Verbindung ohne Unterbrechungen. Die Kopfhörer sind nach IPX7 geschützt, sie lassen sich unter fließendem Wasser abwaschen.

Pros:

  • Genussvolles Hörerlebnis
  • IPX7 wasserfester Schutz
  • Solide Akkulaufzeit und schnelles Aufladen
  • Gut genug zum Telefonieren

Nachteile:

  • Der Druckknopf drückt den Ohrhörer ins Ohr

Beste TWS-Kopfhörer - Kaufberatung & FAQ

Was TWS-Kopfhörer bedeuten

TWS steht für TrueWireless Stereo, also echtes drahtloses Stereo, und ist ein Markenzeichen von Qualcomm. Diese Kopfhörer sind ultraklein, sitzen direkt im Ohr und synchronisieren sich selbstständig mit der Klangquelle (Computer, Telefon, Tablet oder TV) und untereinander. Moderne Technologien der Miniaturisierung haben ein Niveau erreicht, bei dem solche kleinen Geräte einen Treiberchip und eine Batterie enthalten, und ein Steuerschalter wird oft durch ein Touchpanel ersetzt.

Die besten Kopfhörer unterstützen die Bluetooth-Version 5.0, die einen niedrigen Stromverbrauch und eine geringe Latenz bei der Datenübertragung gewährleistet. Auch die Noise-Cancelling-Technologie CVC, ein Algorithmus zur Klangverarbeitung, der die Geräuschkulisse bei Gesprächen reduziert. In unserem Test erwiesen sich die AirPods Pro als die besten in diesem Bereich.

So schließen Sie die TWS-Kopfhörer an

Verbinden Sie die TWS-Kopfhörer wie jedes andere Bluetooth-Gerät. In der Regel müssen Sie die Power-Taste gedrückt halten, um den Kopfhörer in den Pairing-Modus zu versetzen. Anschließend müssen Sie in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Computers, Smartphones oder Tablets die Bluetooth-Gerätesuche aktivieren und die Kopplungstaste drücken, wenn der Modellname des Kopfhörers in der Liste der gefundenen Geräte erscheint. Nach ein paar Sekunden ist der Kopfhörer mit dem Gerät verbunden. In Zukunft wird die Verbindung automatisch hergestellt, wenn Bluetooth auf dem Gerät aktiviert ist und der Kopfhörer aus der Ladehülle genommen wird. Der Prozess der Ersteinrichtung kann von Modell zu Modell variieren, gerade dann lohnt es sich, die Bedienungsanleitung im Detail zu studieren.

Wie Sie einen TWS-Kopfhörer auswählen

Die Fähigkeiten von TWS-Kopfhörern in der gleichen Preisklasse sind in etwa gleich. Und die große Auswahl auf dem Markt erlaubt es, das Modell mit den für den Nutzer interessantesten Funktionen zu wählen. Zum Beispiel die Unterstützung der aptX-Technologie, die einen geringen Stromverbrauch bei verbesserter Klangqualität bietet. Es gibt Modelle mit kabelloser Aufladung, das sind die meisten der Top-Modelle. Je höher die Zahl, desto besser ist der Schutzgrad (IPX4, IPX5, IPX6 und so weiter).

Wie synchronisiert man TWS-Kopfhörer

Der Vorteil der TWS-Kopfhörer ist, dass sie sich automatisch miteinander synchronisieren. Das ist es, was sie so beliebt gemacht hat. Wenn einer der Kopfhörer nicht mehr funktioniert, müssen Sie ihn nur in die Ladehülle stecken und herausnehmen - er synchronisiert sich automatisch mit dem anderen. Wenn sie das nicht tun, ist einer der Kopfhörer entladen. In diesem Fall müssen Sie ihn für 1-1,5 Stunden in die Ladehülle stecken (obwohl Anker Soundcore Life P2 und OnePlus Buds Z Schnellladung unterstützen und Sie nach 10 Minuten weiter Musik hören können).

TWS-Kopfhörer verfügen über eine vollständige Reset-Funktion; eine detaillierte Anleitung, wie man den ursprünglichen Zustand wiederherstellen kann, sollte in der Bedienungsanleitung angegeben werden. Beachten Sie auch, dass bei günstigen Modellen der Mono-Modus oft nur mit einem, dem Haupt-Ohrhörer des Paares, funktioniert.

So laden Sie TWS-Kopfhörer auf

Fast alle TWS-Kopfhörer werden über ein USB-Kabel geladen. Neuere Modelle verwenden einen reversiblen USB-C-Stecker, der in beide Richtungen eingesteckt werden kann. Die anderen werden über eine standardmäßige microUSB-Buchse geladen. Einige TWS-Kopfhörer unterstützen kabelloses Laden, wie die AirPods Pro, Galaxy Buds Pro und Bose QuietComfort Earbuds.

Sie könnten auch mögen

  • Beste Ohrhörer für kleine Ohren im Test
  • Fallen die Bohnen aus den Ohren? Samsung Galaxy Buds Live Testbericht
  • Sony WH-1000XM4 im Überblick: Immer noch der beste Noise-Cancelling-Kopfhörer in voller Größe