Überblick über den Ugreen HiTune X5 TWS Kopfhörer

Von Nickolay Polovinkin | 06.10.2021, 00:00
Überblick über den Ugreen HiTune X5 TWS Kopfhörer

Der BMW X5 Test auf gg hat nicht funktioniert, aber der Ugreen HiTune X5 ist genau unser Ding. Ich persönlich lernte die Marke Ugreen vor etwa fünf Jahren kennen, als ich, ohne auf den Markennamen zu achten, einen USB-Adapter aus China bestellte. Ich habe den Kauf vergessen, erinnere mich aber an die phänomenal schnelle Lieferung durch die übliche Ukrposhta und ein Paar Klettverschluss-Kabelbinder mit Markenaufdruck als Bonus. Einige junge Marken erobern sich mit solchen Marketing-Kleinigkeiten einen Platz an der Sonne. Aber zurück ins Jahr 2021: Hier kommt der HiTune X5, ein Vakuum-TWS-Kopfhörer mit aptX-Unterstützung für 60 €. Einige Hersteller sind mit mehr oder weniger aktiver Geräuschunterdrückung in das Spiel eingestiegen, und hier haben die Entwickler ihren Anspruch auf die Unterstützung hochwertiger Audiocodecs erhoben. Mit Blick auf die Zukunft kann ich sagen, dass das Modell für sein Geld anständig ist, aber nicht ohne Kompromisse. Weiter unten werden wir ausführlich darüber berichten, was wir bei der Untersuchung des HiTune X5 gelernt haben und für wen er geeignet ist.

UGREEN Hitune X5 UGREEN Hitune X5
In-Ear-TWS-Kopfhörer mit aptX-Unterstützung und geringer Latenz
TWS-Headset ohne aktive Geräuschunterdrückung, mit Fokus auf spektakuläres Aussehen und hochwertigen Klang mit Unterstützung für den Apt-X-Codec. Es verfügt über ein fortschrittliches Steuerungssystem mit Touch-Tasten, die viele Arten von Berührungen verstehen. Die 10mm Treiber sorgen für einen guten Klang mit angenehm definierten tiefen Frequenzen. Die Kopfhörer haben keine Schallplatte, aber ausreichende Autonomie und grundlegende IPX5-Wasserbeständigkeit. Es gibt einen Spielmodus mit reduzierter Latenz.
Aktuelle Preis auf Amazon

4 Gründe für den Kauf des Ugreen HiTune X5:

  • Guter Klang und aptX-Unterstützung;
  • Nicht triviales und vorzeigbares Aussehen;
  • Multifunktionale Touch-Tasten;
  • Gaming-Modus mit niedriger Latenz.

3 Gründe, die gegen den Kauf des Ugreen HiTune X5 sprechen:

  • Sie benötigen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung;
  • Sie haben bestimmte Anforderungen an die Klangqualität und sind bereit, dafür mehr zu bezahlen;
  • Kopfhörer mit Vakuumformfaktor sind für Sie nicht geeignet.

Was ist in der Schachtel?

Stop, zunächst ein Wort zur Box selbst. Es ist sehr solide geworden, man könnte sogar sagen, eine Geschenkverpackung. Der strenge schwarze matte Karton, die Buchstaben schimmern, wenn man sie dreht. Es sieht teurer aus, als es wert ist. 

Im Inneren befindet sich an zentraler Stelle die Ladebox mit den Kopfhörern. In einer separaten Box befinden sich ein Ladekabel und ein Satz austauschbarer Ohrpolster in verschiedenen Größen. Unter dem Deckel befindet sich ein geschickt versteckter Umschlag mit einer Bedienungsanleitung. 

Wie sehen sie aus?

Der HiTune X5 sieht recht interessant aus. Die Oberfläche des Kunststoff-Ladegehäuses ist glänzend, aber nicht zu glänzend. Die dunkelgraue Färbung mit unregelmäßiger Textur erinnert an eine polierte Granitoberfläche, und die Farbe selbst möchte ich aus irgendeinem Grund als "nassen Asphalt" bezeichnen, obwohl es nicht genau das ist. Vielleicht ist die Assoziation mit BMW in Ihrem Kopf hängen geblieben? Die Form des Kastens mit flachem Boden ermöglicht eine vertikale Aufstellung. In diesem Fall finden Sie das Ugreen-Logo auf der Oberseite, drei LED-Anzeigen auf der Vorderseite, eine runde Kopplungstaste auf der Rückseite und eine USB-C-Buchse zum Aufladen an der Unterseite.

Im Inneren der Box werden die Kopfhörer von Magneten in einer "anatomisch" geformten Aussparung gehalten. Der Deckel ist federbelastet und öffnet und schließt sich angenehm "mit einem Klick". Beim Öffnen werden die LEDs aktiviert und zeigen für einige Sekunden den aktuellen Batteriestand an.

Die Kopfhörer selbst sind dunkelblau. Sie haben eine ungewöhnliche Form: eine Mischung aus langen Modellen mit "Beinen" und Modellen, die nicht über die Ohren hinausragen. Der HiTune X5 ragt über die Ohren hinaus, aber nicht sehr weit. Jeder Kopfhörer hat ein Farbverlaufsmuster aus Punkten auf der Außenfläche (die berührungsempfindlich ist) und ein U-förmiges Logo, über dem eine kleine LED versteckt ist.

Auf der Innenseite sind der rechte und der linke Ohrhörer entsprechend gekennzeichnet. Die Ladekontakte befinden sich an der Unterseite des Vorsprungs, neben der Mikrofonöffnung. Ein zweites solches Loch befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite, d. h. so weit wie möglich vom ersten entfernt. Dies ist ein zusätzliches Mikrofon, das die Sprachqualität verbessert und Störgeräusche unterdrückt.

Wie wird die Verbindung hergestellt und die Einrichtung vorgenommen?

Viele der heutigen TWS-Kopfhörer sind in der Lage, von Smartphones erkannt zu werden, wenn die Verpackung geöffnet wird. Der HiTune X5 tut dies in dem Maße, wie es für ein Universalmodell möglich ist. Wenn Sie die Box neben Ihrem Smartphone öffnen, erscheinen auf dem Bildschirm des Smartphones keine gebrandeten Fenster, sondern der Pairing-Modus wird automatisch aktiviert, ohne dass Tasten gedrückt werden müssen. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, verbinden wir sie auf klassische Weise: Drücken Sie die Taste auf der Rückseite der Box, dann finden Sie unser Modell in der Liste der verfügbaren Geräte auf Ihrem Smartphone oder einer anderen Signalquelle. 

Wie funktionieren sie?

Manchmal beschweren wir uns über die mangelnde Kontrollierbarkeit der TWS-Kopfhörer. Beim Ugreen HiTune X5 scheint die Situation genau umgekehrt zu sein. Die beiden Touch-Flächen (eine an jeder Hörmuschel) wurden mit allen möglichen Scharnieren versehen. Das Wichtigste ist, dass man sich nicht verwirren lässt. Also:

  • einfaches Antippen funktioniert als Pause und Wiedergabefortsetzung; 
  • doppeltes Antippen regelt die Lautstärke: auf dem linken Ohrhörer wird die Lautstärke gesenkt, auf dem rechten erhöht;
  • dreifaches Antippen ist für das Umschalten von Titeln zuständig: auf dem linken Ohrhörer der vorherige und auf dem rechten der nächste;
  • viermal (!) Antippen eines der beiden Ohrhörer schaltet den Spielmodus ein oder aus;
  • fünfmal okay, nur ein Scherz, langes Antippen aktiviert den Sprachassistenten.

Wenn ein Anruf eingeht, berühren Sie einfach eine der beiden Hörmuscheln, um den Anruf anzunehmen. Sie können das Gespräch mit demselben Tippen beenden. Durch langes Antippen vor Beginn des Anrufs können Sie den Anruf abweisen. Dies ist eine nützliche Funktion, die nicht bei allen Kopfhörern zu finden ist.

Es gibt keine App zur Steuerung der Kopfhörer, daher können die beschriebenen Funktionen nicht umkonfiguriert werden. Im Allgemeinen ist es cool, eine so große Anzahl von Steuerbefehlen zu haben, aber es kann einige Zeit dauern, sie zu beherrschen. Darüber hinaus ist das einmalige Drücken selbst eine zweideutige Geste, da es häufig zu Fehlalarmen kommt. Sie stellen gerade den Hörer ein, berühren versehentlich die Touch-Oberfläche und - bumm - schon haben Sie ein "Aus" an die Person gesendet, mit der Sie gerade telefoniert haben. Ich glaube, das ist der Grund dafür, dass viele Modelle die One-Touch-Funktion nicht nutzen.

Wie funktionieren sie?

Sollen wir also "eine Runde drehen"? In der Praxis haben sich die Kopfhörer als interessant erwiesen, da ihr Design recht gut an die Steuerung angepasst ist. Durch die Form des Gehäuses werden die oben erwähnten unangemessenen Single-Touch-Auslöser auf ein Minimum reduziert. Aber das Vierfachklopfen ist ein bisschen viel, es ist nicht leicht, sich daran zu gewöhnen. Und es gibt auch keinen großen Bedarf dafür. Mit dieser Geste wird der Spielmodus mit einer reduzierten (70 ms) Tonverzögerung aktiviert. Der Wechsel in diesen Modus wird von der Sprachansage "Spielmodus" bzw. "Normalmodus" begleitet. In der Praxis habe ich keinen signifikanten Unterschied zwischen den Modi bemerkt, aber begeisterte Spieler werden ihn wahrscheinlich feststellen. 

Übrigens sind die akustischen Aufforderungen ein charakteristisches Merkmal des Modells. Beim Einschalten des Kopfhörers erscheint die Meldung "Power on" und beim Anschließen die Meldung "Bluetooth connected". Sie warnen Sie bei niedrigem Akkustand, beim Wechsel in den Kopplungsmodus, beim Aktivieren des Spielmodus usw. Meiner Meinung nach ist das angenehmer als nur ein Piepton, man versteht besser, was gerade passiert. Es gibt jedoch keine Funktion zur Erkennung von Hörern. Wenn Sie einen der Ohrhörer herausnehmen, wird die Musik oder das Video nicht automatisch angehalten. Auch die Möglichkeit, mit zwei Geräten gleichzeitig zu arbeiten, fehlt, obwohl diese Funktion bereits selten genutzt wird.

Um ehrlich zu sein, waren mir einige der Funktionen der LED-Anzeigen ein Rätsel. Nach einer Weile, nachdem die Kopfhörer wieder in der Box sind, blinken eine (rechts) oder zwei (rechts und links) LEDs gleichmäßig, es ist nicht klar, was sie signalisieren. Ich habe in der Bedienungsanleitung keine Beschreibung dieser Anzeige gefunden, aber es scheint, dass das Blinken der linken und rechten LED den Ladevorgang des Kopfhörers aus der Box anzeigt. Es gibt keine Farbanzeige, die LEDs sind immer weiß.

Die Kopfhörer sind einigermaßen wasserdicht. In Zahlen heißt das IPX5, in der Praxis sollte es Sie vor Schweiß, leichtem Regen und gelegentlichen Spritzern schützen. Das ist in Ordnung, fast jedes Modell hat jetzt einen ähnlichen Schutz.

Überblick über den Ugreen HiTune X5 TWS Kopfhörer -30

Wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus?

Mit einer einzigen vollen Ladung können die Kopfhörer bis zu sieben Stunden lang benutzt werden. Die Ladebox kann den Kopfhörer viermal voll aufladen, so dass sich die gesamte Akkulaufzeit auf 28 Stunden beläuft. Dies ist ein durchschnittlicher Wert für diese Art von Kopfhörern. Interessanterweise hat der HiTune X5 im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmodellen nicht nur eine, sondern drei LEDs. Dementsprechend fungieren sie auch als Ladestandsanzeige für den in der Box eingebauten Akku. Wenn der Deckel geöffnet wird, zeigt die Anzahl der leuchtenden LEDs den ungefähren Ladezustand an. Es stellt sich heraus, dass 33% für jeden Indikator. Die Genauigkeit ist gering, aber dennoch nützlich. Das kabellose Aufladen ist für die Box nicht vorgesehen. Es dauert etwa zwei Stunden, um den eingebauten Akku vollständig aufzuladen, aber die Kopfhörer selbst können in etwa 15 Minuten aufgeladen werden, um eine ganze Stunde lang genutzt werden zu können. 

Wie klingen sie?

Der HiTune X5 wurde entwickelt, um maximale Klangqualität für einen 50-Dollar-Kopfhörer zu liefern. Ich denke, das ist ihnen gelungen. Der Bass klingt sehr überzeugend, der Bass ist tief und sauber, ohne zu grunzen. Die Höhen klingen hell, aber der Mitteltonbereich ist subjektiv ein wenig schwach. Wie bei den meisten ähnlichen Geräten wird der Klang durch den 10-mm-Treiber wiedergegeben. Wenn ich einen Trick herausgreifen müsste, der am besten funktioniert hat, würde ich ihn den Bass nennen. Im Spielmodus ändert sich der Klang kaum, aber wenn Sie wollen, können Sie hören, wie die Balance leicht zu den hohen Frequenzen verschoben wird

Apropos Klangqualität, wir sollten auch an die Sprachübertragung durch Mikrofone denken. Die Kopfhörer laufen mit dem Qualcomm QCC3040 Chip, der die proprietäre cVc-Technologie zur Echo- und Geräuschunterdrückung (ECNS) bereitstellt. In der Praxis kann man nicht sagen, dass sich die Sprachqualität irgendwie radikal von den meisten anderen Kopfhörern abhebt, aber sie ist im Allgemeinen recht hoch.  

Überblick über den Ugreen HiTune X5 TWS Kopfhörer -31

Wie bequem sind sie?

Dank seiner besonderen Form sitzt der Kopfhörer bequem in den Ohren. Sie werden mit austauschbaren Ohrstöpseln in vier Größen geliefert, so dass Sie die Größe wählen können, die am besten zu Ihren Ohren passt. Gleichzeitig habe ich das subjektive Gefühl, dass sich diese Kopfhörer leichter aus Versehen von meinen Ohren entfernen lassen als andere Modelle. Sie halten gut, fallen nicht heraus, aber sie gehen etwas zu leicht heraus. 

Die Quintessenz ist

Ugreen HiTune X5 sind auf Verkauf auf Aliexpress für weniger als $ 50. Für dieses Geld kann man schöne und vorzeigbare Kopfhörer mit gutem Klang und ausgefallenen Bedienelementen bekommen. Aber ohne die Möglichkeit der Anpassung über eine mobile App und ohne aktive Geräuschunterdrückung. Konkurrenten in diesem Bereich gibt es wie Sand am Meer, aber die aptX-Unterstützung hebt dieses Modell vom Mainstream ähnlicher Kopfhörer ab. 

Drei Dinge, die man über die Ugreen HiTune X5 wissen sollte:

  • sind preiswerte TWS-Kopfhörer mit aptX-Codec-Unterstützung und gutem Klang;
  • werden über Touch-Buttons gesteuert, die mehrere Berührungsarten verstehen; 
  • haben einen Gaming-Modus mit reduzierter Latenz.
Ugreen HiTune X5 Kopfhörer Spezifikationen (WS105)
Typ TWS, Vakuum
Reichweite Bis zu 10 Meter 
Staub- und Wasserschutz IPX5
Aktive Geräuschunterdrückung nein
Treiberdurchmesser 10 mm
Bluetooth 5.2
Codecs aptX, SBC, AAC 
Wiedergabezeit bis zu 7 bzw. bis zu 28 Stunden (ohne bzw. mit Aufladen der Box)
Akkukapazität 40 mAh in jedem Ohrhörer + 400 mAh in der Box
Aufladezeit Ohrhörer/Box 1,5 h / 2 h
Gewicht pro Ohrhörer/Box 5,1 g / 37,4 g

UGREEN Hitune X5 UGREEN Hitune X5
  • Guter Klang und aptX-Unterstützung;
  • Nicht triviales und vorzeigbares Aussehen;
  • Multifunktionale Touch-Tasten;
  • Gaming-Modus mit niedriger Latenz.
Preis prüfen