Ajax Systems - der Stolz der Ukraine kündigt neue Außenüberwachungssensoren an, es hat bereits eine Million Kunden in 121 Ländern der Welt

Von technoslav | 21.05.2021, 16:04
Ajax Systems - der Stolz der Ukraine kündigt neue Außenüberwachungssensoren an, es hat bereits eine Million Kunden in 121 Ländern der Welt

Es gibt kaum ein zweites Unternehmen in der Ukraine wie Ajax Systems. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein globaler Markttrendsetter für Sicherheitssysteme zu werden, und hat deshalb gezielt Geräte entwickelt, die sich nicht nur durch fortschrittliche Technologie, sondern auch durch eine benutzerfreundliche Anwendung und ein Design im Apple-Stil auszeichnen (bisher haben alle Geräte nur ein weißes oder schwarzes Kunststoffgehäuse).

Das Ergebnis sind zuverlässige, völlig kabellose (einfach zu installierende) Sicherheitssysteme, die mit einer Batterieladung jahrelang laufen können. Nur wenige wissen es, aber tatsächlich sind alle Ajax-Geräte mit einer lebenslangen Garantie ausgestattet. Das heißt, ein defektes Gerät wird einfach ausgetauscht, ohne Fragen zu stellen und ohne Wartezeiten für Reparaturen oder unnötige Fahrten zu Servicecentern.

Die Produktion befindet sich in Kiew, und dieses Jahr wurde ein zweites Werk eröffnet. In dem Jahr seit der letzten Präsentation hat sich die Zahl der Ingenieure im Unternehmen von 150 auf 300 Personen verdoppelt. Die Entwicklung wurde auch durch zwei neue R&D-Zentren erweitert, die im Ausland eröffnet wurden. Das nächste Werk wird anscheinend außerhalb der Ukraine sein, näher an den Verbrauchern, denn in diesem Jahr will das Unternehmen in den Markt der USA eintreten. Zu diesem Zweck haben sie die FCC-Zertifizierung (Federal Communications Commission) und IC-Zertifizierung (Bureau of Engineering Certification of Canada) für Funkgeräte erhalten. Dabei ging es nicht nur um die neuen Frequenzbänder, in denen die Funkgeräte in anderen Ländern arbeiten sollen (zum Beispiel andere Bänder für LTE oder die Umstellung der Frequenz der Geräte von 868 auf 915 MHz), sondern auch um die Notwendigkeit, die Technik zu überarbeiten und die Software zu testen. Laut Alexander Konotopsky, CEO von Ajax Systems, kann man nicht einfach europäische Technologie nehmen und sie in ein anderes Frequenzband verschieben.

"Damit die Technologie richtig funktioniert, muss sie um 50 % umgestaltet werden. Wir haben die Hardware angepasst, die Funktechnik neu erfunden, die Möglichkeiten der Software auf allen Ebenen erweitert, getestet, zertifiziert und die Liefer- und Produktionskette vorbereitet."

Die wichtigsten Änderungen betrafen die proprietären Technologien Jeweler (das von Ajax verwendete Hauptprotokoll für die drahtlose Datenübertragung) und Wings (das neue Ajax-Funkprotokoll, das für die Übertragung von Bildern einer MotionCam-Kamera entwickelt wurde). Ein breiterer Frequenzbereich als in Europa ermöglichte die Verwendung einer pseudozufälligen Abstimmung der Betriebsfrequenz von 2 bis 200 Funkfrequenzen. Das ergibt eine größere Widerstandsfähigkeit gegen Jamming von Sicherheitssystemen und Interferenzen. Gleichzeitig wurden alle Eigenschaften der Technologie in Bezug auf Reichweite, Energieeffizienz und Anti-Sabotage-Funktionen beibehalten. Das LTE-Modul der Hub 2 Plus Zentrale wurde von 11 auf 17 Frequenzen erweitert, um den gesamten Frequenzbereich der Mobilfunkbetreiber weltweit abzudecken.

Ajax eröffnet Niederlassungen und beginnt mit der Rekrutierung von Teams in den USA, Kanada, Argentinien, Mexiko und Indien. 12 Ajax-Geräte haben bereits FCC- und IC-Zertifikate erhalten; bis Ende Juni plant das Unternehmen, diese Zertifikate für 90 % seiner Geräte zu erhalten.

DualCurtain Outdoor: drahtloser, bidirektionaler Bewegungsmelder für den Außenbereich

Im Jahr 2021 erweitert Ajax Systems sein Angebot an Sicherheitsgeräten für den Außenbereich. Der neue DualCurtain Outdoor verfügt über zwei Vorhang-Bewegungssensoren, die in entgegengesetzte Richtungen zeigen und bis zu 30 Meter weit funktionieren. Der neue ELSA-Algorithmus analysiert die Daten von zwei Sensoren in Sekundenbruchteilen und filtert Fehlalarme des Sicherheitssystems heraus, die durch Haustiere ausgelöst werden (Haustier-Immunität) und natürliche Störungen für die Straße.

DualCurtain Outdoor startet im Juni in den Verkauf. Empfohlener Preis: 267 EUR

KeyPad Plus: Funk-Tastatur mit Unterstützung für sichere kontaktlose Karten und Schlüsselanhänger

Die neue Generation der digitalen Funkalarmtastatur KeyPad Plus unterstützt kontaktlose Karten Pass und Tags. Es ermöglicht die Deaktivierung des Alarms ohne Eingabe von Passwörtern, mit einer Berührung der Karte oder des Schlüsselanhängers. Pass und Tag sind mit DESFire Chips ausgestattet, die in den Verkehrssystemen der europäischen Städte und der NASA verwendet werden. Der Schutz basiert auf dem ISO 14443-Standard und ist mit einer 128-Bit-Verschlüsselung und einem Kopierschutz versehen. Eine Passkarte oder ein Key Tag kann an 13 Hubs angeschlossen werden und so z.B. zu Hause in der Stadtwohnung, auf dem Land und im Büro eingesetzt werden. Sie können den Namen und die Zugriffsrechte für jede Karte oder jeden Schlüsselanhänger in der Anwendung festlegen. Und jede Aktion wird im Logbuch protokolliert. Der Systemadministrator kann Zutrittsrechte in Echtzeit widerrufen oder einschränken.

Verkaufsstart: Juni 2021. Empfohlener Preis: 156 EUR

MotionCam Outdoor: Funk-Außenbewegungsmelder mit Kamera zur Alarmverifizierung

Neben dem im letzten Jahr vorgestellten Bewegungssensor mit Kamera, MotionCam, stellt Ajax nun seine Version für die Außeninstallation vor: MotionCam Outdoor. Sie ist nach IP54 gegen Wasser, Regen und Schnee geschützt und kann einen Bereich von bis zu 175 Quadratmetern überwachen.

Verkaufsstart: Juli 2021. Empfohlener Preis: 282 EUR

PRO Desktop 3.0: Anwendung zur Wartung von Ajax-Systemen

Die Desktop-Version der Anwendung zur Verwaltung von Ajax-Sicherheitssystemen - PRO Desktop 3.0 wurde ebenfalls aktualisiert. Sie verfügt über Optionen für Windows und MacOS. Die neue Version bietet dem Administrator eine schnelle Verbindung und Fernkonfiguration von Geräten, ein flexibles System von Zugriffsrechten und ein detailliertes Ereignisprotokoll für die Überwachung von Mitarbeitern sowie eine integrierte Fotoverifizierung von Alarmen und Unterstützung für den mobilen Panikknopf.

Um Partnern bei der Installation und Administration von Ajax-Systemen auf der ganzen Welt zu helfen, haben sie einen Online-Rechner für die Batterielebensdauer und ein Handbuch zum Jeweler-Protokoll erstellt.

Zusammenfassung

Konotopsky kommentiert, dass Qualität und Benutzererfahrung für Ajax buchstäblich eine Religion sind. Trustpilot gibt Ajax eine Bewertung von 4,7 von 5, mit fast 2.900 Bewertungen. Und der NPS-Index (Kundenzufriedenheit und Bereitschaft, das Produkt an Freunde weiterzuempfehlen) liegt bei 87%. Als Hauptgrund für diese Ergebnisse nennt der Firmenchef "eine geheime Entwicklung", die eine Art Kompass für Ajax ist. Der Slogan des Unternehmens lautet: "Wir machen keinen Scheiß!" In diesem Sommer will Ajax den Meilenstein von einer Million Kunden überschreiten und offizielle Vertriebskanäle in 121 Ländern haben (+25 im Laufe des letzten Jahres).

Sie könnten auch mögen